NEXT @ WIM Zürich
May
12
8:00 PM20:00

NEXT @ WIM Zürich

NEXT live @ WIM Zürich

Jürg, Beat, Dieter, Silvan: NEXT

Jürg, Beat, Dieter, Silvan: NEXT

 

Dieter Ulrich, Schlagzeug, Piston Bugle

Jürg Solothurnmann, Saxophone

Silvan Jeger, Kontrabass

Beat Unternährer, Posaune

... und immer spielt der Schalk mit. Wir überraschen uns mit Einfällen und Reaktionen oft selber. In unserer ohne Absprachen spontan erfundenen Musik stellt jeder seine Virtuosität und Spielfreude in den Dienst des Teams, so dass kollektiv spritzige Aktionen und manchmal kleine musikalische Dramen entstehen - ohne Sicherheitsnetz! Und da liegt alles drin: von kurzen Skizzen bis zum epischen Bogen und von intensiven Grooves bis zu subtilen Soundscapes. Jede Performance ist einzigartig und nicht wiederholbar.

Also macht euch auf die Gasse und nutzt die einmalige Gelegenheit! Wir freuen uns auf euch!

View Event →
Heute Abend:  "ileoulodeligo" Atelierkonzert
Apr
7
8:00 PM20:00

Heute Abend: "ileoulodeligo" Atelierkonzert

Der Sommer kommt...

Der Sommer kommt...

Heute öffnen wir nach fast 2 Jahren Probearbeit unser Atelier und laden euch zum ersten Konzert von ileoulodeligo ein.

ileoulodeligo sind:

Nora Vetter, Bratsche

Mathilde Bigler, Fagott

Christian Zemp, elektrische Gitarre

Daniel Steffen, Synthesizer, Klavier

Beat Unternährer, Posaune

Atelier Daniel Steffen, im ehemaligen Waschhaus, Rhynauerhof,  Obergrundstrasse 97, 6005 Luzern.

Der Eintritt ist frei und wir laden euch zur Feier des Frühlings anschliessend zu einem kleinen Apéro ein!

View Event →
Heute: WIM-Off Zug  "schimmernd" - Frühlingstour 2017
Mar
29
8:30 PM20:30

Heute: WIM-Off Zug "schimmernd" - Frühlingstour 2017

Mittwoch 29. März 2017, 20:30 Uhr:

WIM-OFFMusik-Tanz-Performance "schimmernd"

 Gewürzmühle, St. Johannes Strasse 40, Zug

In den Zwischenräumen und Leerstellen, in den Lücken zwischen den Körpern und Instrumenten, zwischen der Musik und dem Tanz, öffnen sich Orte, welche sich nur durch die Verdichtung des Momentes auf der Bühne ausloten und erleben lassen.

In den Zwischenräumen und Leerstellen, in den Lücken zwischen den Körpern und Instrumenten, zwischen der Musik und dem Tanz, öffnen sich Orte, welche sich nur durch die Verdichtung des Momentes auf der Bühne ausloten und erleben lassen.

Akemi Nagao (Berlin) Tanz
Angela Stöcklin (Zürich) Tanz
Korhan Erel (Berlin) Electronics Controllers
Beat Unternährer (Baar) Posaune
Jasch (Luzern) Electronics, Bass

Gast: Cégiu Voser (Luzern) Cello, Stimme

View Event →
FIM Basel  "schimmernd" - Frühlingstour 2017
Mar
28
7:30 PM19:30

FIM Basel "schimmernd" - Frühlingstour 2017

Dienstag, 28. März 201719:30 Uhr:

FIM - Forum für Improvisierte Musik und Tanz, Alte Rumfabrik, Güterstrasse 145, Basel

In den Zwischenräumen und Leerstellen, in den Lücken zwischen den Körpern und Instrumenten, zwischen der Musik und dem Tanz, öffnen sich Orte, welche sich nur durch die Verdichtung des Momentes auf der Bühne ausloten und erleben lassen.

In den Zwischenräumen und Leerstellen, in den Lücken zwischen den Körpern und Instrumenten, zwischen der Musik und dem Tanz, öffnen sich Orte, welche sich nur durch die Verdichtung des Momentes auf der Bühne ausloten und erleben lassen.

Akemi Nagao (Berlin) Tanz
Angela Stöcklin (Zürich) Tanz
Korhan Erel (Berlin) Electronics Controllers
Beat Unternährer (Baar) Posaune
Jasch (Luzern) Electronics, Bass

 

letzte Gelegenheit:
Mi 29. März 2017: WIM-OFF, Gewürzmühle, Zug 20:30 Uhr

View Event →
"schimmernd" Frühlingstour 2017 - heute in Zürich
Mar
26
6:00 PM18:00

"schimmernd" Frühlingstour 2017 - heute in Zürich

Sonntag 26. März 2017: 18:00; Uhr;   Probebühne Zirkus Chnopf, Flurstrasse 85, Zürich

In den Zwischenräumen und Leerstellen, in den Lücken zwischen den Körpern und Instrumenten, zwischen der Musik und dem Tanz, öffnen sich Orte, welche sich nur durch die Verdichtung des Momentes auf der Bühne ausloten und erleben lassen.

In den Zwischenräumen und Leerstellen, in den Lücken zwischen den Körpern und Instrumenten, zwischen der Musik und dem Tanz, öffnen sich Orte, welche sich nur durch die Verdichtung des Momentes auf der Bühne ausloten und erleben lassen.

Akemi Nagao (Berlin) Tanz
Angela Stöcklin (Zürich) Tanz
Korhan Erel (Berlin) Electronics Controllers
Beat Unternährer (Baar) Posaune
Jasch (Luzern) Electronics, Bass

 

Weitere Termine:
Mo 27. März 2017: Atelier der ORT, Gerliswilstrasse 23, Emmenbrücke/LU 20:00 Uhr
Di 28. März 2017:  FIM, Alte Rumfabrik, Güterstrasse 145, Basel 19:30 Uhr
Mi 29. März 2017: WIM-OFF, Gewürzmühle, Zug 20:30 Uhr

View Event →
"schimmernd" Frühlingstour 2017
Mar
25
8:00 PM20:00

"schimmernd" Frühlingstour 2017

Alte Feuerwehr Viktoria, Gotthelfstrasse 29, Bern 20:00 Uhr

In den Zwischenräumen und Leerstellen, in den Lücken zwischen den Körpern und Instrumenten, zwischen der Musik und dem Tanz, öffnen sich Orte, welche sich nur durch die Verdichtung des Momentes auf der Bühne ausloten und erleben lassen.

In den Zwischenräumen und Leerstellen, in den Lücken zwischen den Körpern und Instrumenten, zwischen der Musik und dem Tanz, öffnen sich Orte, welche sich nur durch die Verdichtung des Momentes auf der Bühne ausloten und erleben lassen.

Akemi Nagao (Berlin) Tanz
Angela Stöcklin (Zürich) Tanz
Korhan Erel (Berlin) Electronics Controllers
Beat Unternährer (Baar) Posaune
Jasch (Luzern) Electronics, Bass

 

Weitere Termine:

So 26. März 2017: Probebühne Zirkus Chnopf, Flurstrasse 85, Zürich 18:00 Uhr
Mo 27. März 2017: Atelier der ORT Gerliswilstrasse 23, Emmenbrücke/LU 20:00 Uhr
Di 28. März 2017:  FIM, Alte Rumfabrik, Güterstrasse 145, Basel 19:30 Uhr
Mi 29. März 2017: WIM-OFF, Gewürzmühle, Zug 20:30 Uhr

View Event →
WIM Zug Jahreskonzert / Burgbachkeller Zug
Nov
30
8:00 PM20:00

WIM Zug Jahreskonzert / Burgbachkeller Zug

Komposition/Konzept: Marie-Cécile Reber; Cyril Bondi & d'incise

Stimme - Rea Dubach / Klavier - Rafael Loher / Stimme - Marian Arbenz / Perkussion, Stimme, Horn - Werner Iten / Schlagzeug - Christian Bucher / Altoklarinette, Elektronik - Christof Zurbuchen / Posaune - Beat Unternährer / Trompete - Florian Nussbaumer / Kontrabass - Jan Schacher

Wieder ruft die WIM-Zug zum Jahreskonzert in den Burgbachkeller! Dieses Jahr konnte die WIM-Zug zwei Kompositionsaufträge vergeben:

Marie-Cécile Reber und das Komponistenduo Cyril Bondi/ d’Incise werden für die WIM-Zug Kompositionen oder Improvisationskonzepte erstellen, die uns zu neuen Klangwelten und vielleicht auch zu Inseln der Stille führen werden. Wir sind sehr gespannt und freuen uns auf diese befruchtende Zusammenarbeit.

Marie-Cécile Reber ist eine erfahrene Komponistin und selber auch improvisierende Musikerin.

Cyril Bondi und d’Incise leiten seit vielen Jahren zusammen das improvisierende westschweizer Grossorchester Insub Meta Orchestra (IMO) mit bis zu 30 MusikernInnen aus ganz Europa.

Lasst euch überraschen und von den WIM-MusikerInnen und ihren Gästen in neue Welten der organisierten Improvisatoinsmusik entführen.

View Event →
trio drei - ich habe du hast wer hat
Nov
6
5:00 PM17:00

trio drei - ich habe du hast wer hat

Die beiden Musiker Beat Unternährer und Céline-Giulia Voser und der Autor Max Huwyler haben 2014 zum trio drei zusammengefunden.Sie kommen nun mit ihrem ersten gemeinsamen Programm auf die Bühne: „ich habe du hast wer hat“.
Entstanden ist ein literarisch-musikalisches Programm mit Geschichten, Musik, Gedichten und rapähnlichen Sprechstücken rund ums Geld und Zahlen. Konzeptimprovisation nennt sich die Kunst, in der die Musiker all'improvviso auf Impulse reagieren. Impulsgeber sind Max Huwylers bedenklich-schräge, witzig-hintersinnige Texte.

Max Huwyler, Stimme und Texte
Beat Unternährer, Posaune
Céline-Giulia Voser, Cello

Theater im Burgbachkeller, Zug, 06.11 2016,  17:00 Uhr

View Event →
S E F L Y - Videoperformance by b@
Oct
6
to Oct 7

S E F L Y - Videoperformance by b@

Ich werde am shnit-shortfilmfestival meine iPhone-Performance S E F L Y zweimal zeigen:

Donnerstag 6.9.201616:15 Uhr (Performance auf dem Waisenhausplatz Bern) - ab 17:15 Uhr (Screening im Progr)

Freitag 7.9.201616:45 Uhr (Performance vor der Heiliggeistkirche Vorplatz HB Bern) - ab 17:45 Uhr (Screening im Progr)

shnit Kurzfilmfestival Bern


shnit EXPO – ART | EAT | DRINK, PROGR inner courtyard and other locations

The BONE Performance Art Festival Bern, together with students of the Bern University of the Arts (HKB), partakes in the shnit SPOTLIGHT | CROSSING BORDERS program with fascinating performance contributions. The crossing of borders isn't what the performing arts inherently set out to do. Borders are simply obsolete and the act of crossing them actually is the métier of those trapped within their own profession, of the territorial wardens of what we understand as categories. With "cut, slice & split", actionist holes are cut into conventional patterns of expectation and thought.

View Event →
Radiolux mit Gast Beat Unternährer (Posaune)
Sep
30
8:00 PM20:00

Radiolux mit Gast Beat Unternährer (Posaune)

Inka Perl, Marek Brandt und Fabian Niermann
mit
Gast: Beat Unternährer, Posaune.
 
In den audiovisuellen Performances von Radiolux, die in der Formation von Inka Perl, Marek Brandt und Fabian Niermann auftreten, kommen auf seltsame, überraschende Weise die Versammlung, Handlung von Dingen, Klang und Ton im Feld der Improvisation zusammen. Das Flüchtige, Fließende, sich in Veränderung Befindende, das sich in Vorgängen und Ereignissen vollzieht, wird zum vielsinnigen Ereignis. Im offenen, wechselseitigen Zusammenspiel der Dinge und Menschen mit ihren Instrumenten entstehen dichte, freie Kompositionen, beflügelt von wechselseitiger Stimulation und Inspiration.
 
Radiolux sendet life. In einem Raum, der sich durch permanente Variation verschiebt, scheint die Ordnung der Sinne außer Kraft: Zu hören sind meist kleine, unscheinbare Gegenstände, zu sehen sind Klänge und beides geht im Spiel und Widerspiel ineinander, kollidiert, stößt sich ab, zieht sich an.

Subtil und souverän, sanft und widerborstig betreibt Radiolux die Auflösung von eingespielten Regeln, destabilisiert gewöhnliche Sichtweisen, eingeübte Hörmuster. Der Klang- und Bildraum wird zu einem mobilisierten, mobilisierenden Ort, der immer wieder neue Transitorien zwischen Betrachten und Hören, zwischen Anschauung und Denken, zwischen den vielfältigen Ebenen der Inszenierung entfaltet.

Freitag 30. September 2016 20:00 Uhr

Barbetrieb ab 19:00 Uhr
 
Eintritte: 25.-/ CHF 20.-

Atelier-& Kulturhaus Gewürzmühle Zug
St. Johannes Strasse 40
6300 Zug

View Event →
The Gathering extended
Sep
24
12:00 AM00:00

The Gathering extended

 12 Stunden Performances von KünstlerInnen gemeinsam im und um den Pool des Neubad Luzern. Performen werden Künstlerinnen aus verschiedenen Sparten, um gemeinsam Neues zu erkunden und performative Prozesse zu entwickeln. Die Vision, alle Schweizer PerformancekünstlerInnen und noch viele mehr auf einem Haufen arbeiten zu sehen, rückt näher. Das steigende Interesse würdigen wir mit The Gathering/extended im Neubad Luzern. Sich treffen, miteinander performen, um danach das Erlebte mit gemeinsamem Essen nachklingen zu lassen, dieses einfachste Konzept als Form der kollaborativen Zusammenarbeit treiben wir weiter: Im Neubad werden wir 12 ( zwölf!) Stunden miteinander im Pool arbeiten, der Pool als Pool der Performance-KünstlerInnen - mögen wir ihn füllen!

Öffentliche Aktion zur kollaborativen Performancepraxis mit ca. 25 Künstler_innen:
Francesco Spedicato; BoediS.Otong; Parvez Imam; Irena kulka; Glynis Ackerman; Rolf Schulz; Joelle Valterio; Beat Unternährer; Claudia Grimm; Nesa Gschwend; Lilian Frei; Thomas Zollinger; Angela Hausheer; Mirzlekid; Karyna Herrera; Lukas Hürlimann; San Keller; Bruno Schlatter; Judith Huber; Dominik Lipp; Gisela Hochuli

View Event →
PANCH-Performancefestival im Neubad Luzern: Drehung II
Sep
23
8:00 PM20:00

PANCH-Performancefestival im Neubad Luzern: Drehung II

PANCH steht für Performance Art Netzwerk CH und hat das Ziel die Performancekunst öffentlich, künstlerisch und ideell zu stärken und zu fördern. Zur Erweiterung und Bekanntmachung des nationalen Netzwerks und des Vereins PANCH in der Innerschweiz werden an zwei Tagen Performances im Neubad Luzern gezeigt und die Internetplattform www.panch.li einem interessierten Publikum vorgestellt.
Performances von:
-  Beat Unternährer: Drehung II (Musiker/Performer, Luzern)
- „Fe-Male LaDa “ Daniel Häller & Laura Laeser (KünstlerInnen Luzern)
- Claudia Bucher (Künstlerin, Luzern)
- Judith Huber (Künstlerin, Emmenbrücke)
- Dominik Lipp (Künstler, Aargau/Luzern)
- „3π“ Rhea Julia Bucher, Oona Bucher, Zita Bucher, Daniela Zurmühle, Barbara Wyss (Künstlerinnen/Musikerinnen Luzern )

Ort: Pool
Eintritt: 15.-
Ein Projekt im Rahmen von FKK (Frische Kunst & Kultur im Neubad-Pool).

View Event →
Kunstnacht Zug - Galerie Billing Bild in Baar
Sep
17
8:00 PM20:00

Kunstnacht Zug - Galerie Billing Bild in Baar

Programm Kunstnacht
18.00 Uhr Lesung mit Thomas Heimgartner


20.00 Uhr Performance mit Beat Unternährer

"it sucks" (Part I & II)


22.00 Uhr Welträumer für‘s Ohr
 

Öffnungszeitung Galerie und Einrahmungen:
Mo, Do, Fr: 14.00 – 18.00 Uhr, Sa 10.00 – 16.00 Uhr

NEUE ADRESSE:
GALERIE BILLING BILD
Haldenstrasse 1 (Eingang H2), Baar
T 041 761 50 28, www.billingbild.ch
Bushaltestelle: Brauerei Baar, Parkplätze gebührenpflichtig

View Event →
WIM Konzert in Birrwil
Sep
3
8:00 PM20:00

WIM Konzert in Birrwil

Am Samstag den 3. September findet um 20.30 Uhr ein Konzert im Atelier 6 im

Schwaderhof 3 in 5708 Birrwil statt.

Es musiziert die Werkstatt für improvisierte Musik aus Zug / WIM Zug.

Es freut mich sehr, dass Doro Schürch als Gastmusikerin mit dabei ist.

Tür und Baröffnung um 19.30 Uhr.

Musiker:

Christian Bucher Schlagzeug

Beat Unternährer Posaune

Dani Heller Tabla

Christof Zurbuchen Altklarinette

Florian NussbaumerTrompete

Gast:

Doro Schürch, Stimme

Eintritt: Kollekte

Nach dem Konzert laden wir zum gemütlichen Zusammensein bei Wein, Brot und Käse ein.

 

View Event →
Jun
18
2:30 PM14:30

SALUT - Vocalperformance

SALUT: Vocalperformance (Angela Stöcklin, Beat Unternährer, Christoph Studer-Harper, Benji Sunarjo, Annina Haab, Marina Skalova)

Im Rahmen der Jahrespräsentation und Diplomausstellung des Masters Contemporay Arts Practice (MA CAP) zeigen wir zweimal die Gruppenperformance SALUT (DO 18.6.2016 18 Uhr; SA 20.6.201614:30)

View Event →
Jun
16
6:00 PM18:00

SALUT - Vocalperformance

SALUT: Vocalperformance (Angela Stöcklin, Beat Unternährer, Christoph Studer-Harper, Benji Sunarjo, Annina Haab, Marina Skalova)

Im Rahmen der Jahrespräsentation und Diplomausstellung des Masters Contemporay Arts Practice (MA CAP) zeigen wir zweimal die Gruppenperformance SALUT (DO 18.6.201618 Uhr; SA 20.6.201614:30)

View Event →
Mar
19
to Mar 20

OXYMORON & Josep-Maria Balanyà - Conducted Intuition

19. März 2016: Biel Mattenstrasse 151, 19:30 Uhr

20. März 2016: Zug Theater Casiono, 17:00 Uhr

 

Plakat JPG.jpg

Mit dem Oxymoron-Projekt bringen die WIM Zug und Bern (Werkstatt für improvisierte Musik) gemeinsam mit Josep-Maria Balanyà (Leitung) zum dritten Mal einen musikalischen Leckerbissen auf die Bühne des Theater Casinos Zug.
Die Besetzung des 17-köpfigen Orchesters sieht neben Streichern, Bläsern und Piano auch Schlagzeug, Gesang und Elektronik vor. Das sind die Grundzutaten für ein schillerndes Musikerlebnis mit vielen Facetten der zeitgenössischen Klangkunst.

Der katalanische Pianist und «Conductor» Josep-Maria Balanyà sagt:
«Meine Musik ist nicht nur fürs Zuhören gedacht sondern auch zum Ansehen und Anfassen (...)
Komposition, Interpretation und Leben sind meiner Ansicht nach drei Elemente, die zu einer einzigen Wesenheit verschmelzen.»

Josep-Maria Balanyà leitet seit Jahrzehnten improvisierende Grossformationen mit ungeheurer Vitalität und Einfallsreichtum. Das „Wie“ ist bei Josep-Maria Balanyà sehr wichtig. Mit seiner körperbetonten Zeichensprache setzt er überraschende Akzente und spielt mit der Spannung und der Vitalität der Musik. Das zeigt sich im Oxymoron-Orchester, durch sich abwechselnde solistische Einsprengsel, kammermusikalischer Filigranität oder bombastische Tuttipassagen. In immer neuen, faszinierenden Klangereignissen entwickelt sich ein Konzertabend voller Energie, Lebensfreude und Präzision.

Es spielen im Oxymoron Orchester:
Jürg Solothurnmann, Ursina Knill, Sebastian Rotzler, Judith Wegmann, Valentina Strucelj, Lukas Rutzen, Benedikt Reising, Hans Burgener, Uygur Vural, Beat Unternährer, Céline-Giulia Voser, Christoph Zurbuchen, Christian Bucher, Barb Wagner, Marianne Arbenz, Werner Iten, Florian Nussbaumer.

View Event →
Jan
27
8:00 PM20:00

Duo Gsell Unternährer

 

 

Beat Unternährer: tb
Markus Gsell: ss, bcl, cbcl

Improvisation dient den beiden Musikern als Arbeitsmethode, um Klänge, Strukturen und Kompositionen zu finden und zu entwickeln. Die Instrumente werden nicht nur in herkömmlicher Art gespielt, sondern dienen als Klangerzeuger schlechthin. Damit nähert sich der musikalische Ausdruck dem, was der deutsche Komponist Helmut Lachenmann als „musique concrète instrumentale“ bezeichnet. Es geht darum, den Klang als Material zu erforschen, sich mit Klängen auseinander-zusetzen, um sie im Spiel zusammenzufügen und in einen musikalischen Zusammenhang zu bringen.

Mullbau Luzern, Lindenstrasse

View Event →